Spielberichte

16. Juni 2018

Zweite Mannschaft der Comets siegt erneut

AC2vsCR2018 - 6a
Die Allgäu Comets II haben in der Aufbauliga gegen die Cham Raiders am Samstag mit 38-8 gewonnen.

Bereits zur Halbzeit führen die Hausherren mit 32-0 und konnten kurz nach dem Seitenwechsel die Führung auf 38-0 ausbauen, was dann die Mercy-Rule zur Folge hatte. Hier wird die Uhr nur noch zu Time-Out´s oder bei Verletzungen angehalten. Dementsprechend kurz war auch der zweite Durchgang am Bachtelweiher.

Die Cham Raiders konnten den Comets weitgehend nicht das Wasser reichen. Vor allem gegen das Passspiel fanden sie kaum ein Mittel. Folgerichtig bauten die Hausherren die Führung immer weiter aus. Bei hochsommerlichen Temperaturen war es den Gästen dann aber vergönnt, wenige Sekunden vor Schluss noch den Ehren-Touchdown und dann sogar noch eine Two-Point Conversion zu erzielen. Wenn überhaupt etwas bei den Allgäuern zu bemängeln war, dann dass gegen die Runningbacks der Raiders viele Tackles misslangen.

Die Allgäuer führen die Tabelle nun mit 6-0 Punkte alleine an. Das nächste Spiel findet am 7. Juli in Kempten statt, hier empfangen die Comets die zweite Mannschaft der Ingolstadt Dukes.