Spielberichte

8. November 2019

U15 im bayerischen Finale

DSC00019
Am kommenden Samstag steigen unsere Mädels und Jungs der U15 in den entscheidenden Kampf um die bayerische Krone ein – nach einer erfolgreichen Saison, die man als Gruppenzweite abschließen konnte, stehen nun das Playoffturnier in Fürstenfeldbruck im Stadion „Auf der Lände“ – oder auch “Amperloch” genannt – bevor.

In der ersten Partie treten die gastgebenden Razorbacks gegen die Tabellenzweiten der Nordgruppe an, die Bayreuth Dragons. Um 12:30 geht es dann für unsere Comets Juniors gegen die Spielgemeinschaft Würzburg Panthers/Schweinfurt Ball Bearings zur Sache. Anschließend spielen die beiden unterlegenen Teams um 14:00 Uhr um die Bronzemedaille und die beiden Gewinnermannschaften um 15:30 Uhr um den Titel des bayerischen Meisters im U15 9er Tackle.

Jugendleiter Matthias Schütz und Headcoach Tommy Hübner sind zuversichtlich, dass die Mädels und Jungs am letzten Spieltag der Saison noch einmal ordentlich Gas geben und viel Präsenz auf dem Feld zeigen wollen. Trotz kleinem Kader zeigte unsere U15 bisher Einsatzbereitschaft und Siegeswillen und so hat man sich fest vorgenommen das Finale zu erreichen. Die physisch sehr starken Titelverteidiger aus FFB sind sicherlich die absoluten Favoriten aber leicht will man es Ihnen nicht machen.