Spielberichte

28. Juni 2017

U-19 der Allgäu Comets beendet reguläre Saison

Kalender-2017_1000px_AJ_Home_vs_Landsberg
Mit einem Heimspiel gegen das A-Jugend Team aus Landsberg beenden die Allgäu Comets die reguläre Saison und sind als erster der Gruppe West für das Viertelfinale in 14 Tagen qualifiziert.

Obwohl das erste Saisonziel –Qualifikation für die Playoffs zur Meisterschaft bereits erreicht ist ,hat Headcoach Matthias Schütz das Tempo in der Vorbereitung auf das letzte Heimspiel hoch gehalten.
Zum einen wollen sich die Verantwortlichen keine Verletzungen einfangen und zum anderen ist Landsberg kein Team das man ohne gewissenhafte Vorbereitung spielen kann.
Und natürlich soll auch den Zuschauern etwas geboten werden um Werbung für das Viertelfinale am 16.07. im Illerstadion zu machen.

Der Gegner steht noch nicht endgültig fest. Die Entscheidung fällt in der spannenden Süd Gruppe erst am Wochenende. Im Moment sieht es nach den Munich Cowboys oder den Ingolstadt Dukes aus.

Kickoff am Sonntag ist um 11 Uhr im Illerstadion – der Eintritt ist frei, und die jungen Cometen würden sich über zahlreiche Unterstützung von den Rängen sehr freuen.