Spielberichte

4. April 2019

Trainingslager der Comets-Ladies in Telfs

Trainingslager_Telfs-Ladies
Die Ladies der Comets haben am vergangenen Wochenende in Telfs in Tirol ein Trainingslager zusammen mit den Damen der Telfs Patriots abgehalten.

Bei Dauersonne und einer herrlichen Bergkulisse im Inntal, arbeiteten die Ladies mit dem Trainergespann um Headcoach Gerd Niederhofer intensiv an der Vorbereitung für die kommende Saison in der DBL2. Die Gastgeberinnen waren vor zwei Jahren bereits auch schon einmal in Kempten. Entsprechend gut organisiert war das „Drumherum“ für die Allgäuer Ladies, die sich auch herzlich für die tolle Aufnahme in Telfs bedanken.

Gerd Niederhofer lies am ersten Tag in zwei langen Trainingseinheiten sowohl Basics wie auch Spielzüge üben. Gerade die technische Komponente hat aktuell viel Stellenwert, um neben einer guten körperlichen Verfassung auch die Bewegungsabläufe zu beherrschen. Beides wird immens wichtig sein, um Verletzungen zu vermeiden und auch innerhalb der Gruppe bestehen zu können. Nach dem Rückzug des letztjährigen Gruppensiegers Erlangen Sharks werden die Allgäuerinnen auf vermutlich erheblich verstärkte Nürnberg Rams, die Regensburg Phönix, den letztjährigen Südwest-Gruppenzweiten Crailsheim Titans und den Neuling Erfurt Indigos treffen.

Am Sonntag stand dann eine weitere Trainingseinheit an, bevor man mit den Telfs Patriots ein scrimmage absolvierte und dabei die neuen Spielzüge und Abläufe testete. Zufrieden und vor allem erleichtert, dass es bis auf einige kleinere Blessuren keine ernsthaften Verletzungen im Trainingscamp gab, kehrten die Ladies am späten Sonntagnachmittag aus Österreich zurück. Den Damen bleiben jetzt noch vier Wochen, bevor es am 4. Mai um 15:00 Uhr gleich zuhause gegen den Neuling Erfurt Indigos geht.