News

10. Februar 2020

Spielerehrungen bei der Comets-Gala

IMG_0267
Alljährlich werden bei der Comets-Gala zu Jahresbeginn die wertvollsten Spieler der verschiedenen Abteilungen ausgezeichnet und erhalten einen „MVP“-Award für den „Most valuable Player“, also den/die wertvollste/n Spieler/-in in den Kategorien „Rookie of the Year“ (Bester Neueinsteiger), „Most Improved Player“ (Spieler mit dem größten Fortschritt), „Offense“ (Angriff), „Defense“ (Verteidigung) und Team-MVP („Overall-MVP“, insgesamt bester Spieler des Teams bzw. jemand der sich für das Team besonders engagiert hat).

MVP-Pokale

Im Beisein der Sponsoren Uwe Niekrawetz (UWT) und Stefan Madeheim (mySkyLounge) führte Comets-Präsident Adi Hölzli durch den Abend der Gala 2020 im Kolpinghaus in Kempten.

Bevor sich die anwesenden Spielerinnen und Spieler sowie Begleitungen am Buffet des Landgasthauses Sonne in Niedersonthofen stärken konnnten, begrüßte auch ein langjähriger Hauptsponsor die große Comets-Familie. Uwe Niekrawetz, Geschäftsführer der UWT GmbH betonte in seiner Rede die erfolgreiche, lange und freundschaftliche Verbindung der Allgäu Comets mit dem Unternehmen aus Betzigau und betonte, dass es wichtig sei, für seine Ziele hart und beständig zu arbeiten, dann stelle sich auch der Erfolg ein. Defensive-Liner Johannes Wagner z. B. wirkte in einem Image-Spot der UWT mit.

 

GFL-MVPs

GFL-MVPsBei der ersten Herrenmannschaft, dem GFL-Team, wurden folgende Spieler ausgezeichnet:
„Rookie of the Year“ – Dominik „Dauschi“ Schmid, Linebacker
„Most Improved Player“ – Jonell Pelie, Defensive End
Defense-MVP – Johannes „Jojo“ Wagner, Defensive Tackle
Offense-MVP – Matthias Schäffeler, Runningback
Team-MVP – Peter „Caretaker“ Denke, Linebacker
Nachdem Hesham Khalifa während der Saison 2019 als Interims-Headcoach eingesprungen war, ging ein Ruck durch die Mannschaft und es konnten noch Siege gegen vermeintlich stärkere Mannschaften erzielt werden. Am Playoff-Einzug scheiterte das Bundesligateam dann nur denkbar knapp. Khalifa wird auch in der kommenden Saison als HC die Geschicke des GFL-Teams zusammen mit dem neuen Offensive Coordinator Elias Gniffke lenken.

 

 

Comets Ladies MVPs:
Ladies-MVPs
Bei der Damenmannschaft, der jüngsten Abteilung der Allgäu Comets, wurden folgende Spielerinnen ausgezeichnet:
„Rookie of the Year“ – Helena Prokesch, Wide Receiver
„Most Improved Player“ – Vivien Henke, Quarterback/Wide Receiver
Defense-MVP – Cassandra Bürger, Defensive End
Offense-MVP – Isabell Burger, Runningback
Team-MVP – Marina Eggel, Wide Receiver
Die Comets-Damen wurden für die Saison 2019 auch bei der Sportlerehrung der Stadt Kempten einige Tage zuvor mit der Bronzemedaille für das Erreichen des zweiten Platzes in der Damenbundesliga II geehrt.

 

 

Comets II MVPs

Comets-II-MVPs
Bei der zweiten Herrenmannschaft der Comets, die in der Landesliga Süd antraten, erhielten folgende Spieler ihre MVP-Ehrungen:
„Rookie of the Year“ – Pirmin Keleminic, Offensive Line
„Most Improved Player“ – Peter Denke, Linebacker
Defense-MVP – Marco Fieber, Safety/Cornerback
Offense-MVP – David Meßenzehl, Wide Receiver
Team-MVP – Jonathan „Joschi“ Zinnecker, Running Back

 

Comets U19-Jugend

U19-MVPs Folgende Spieler der U19, die in der höchsten bayerischen Jugendliga, der Bayernliga spielt, wurden mit MVP-Ehren bedacht:
„Rookie of the Year“ – Filippo Barale, Wide Receiver
„Most Improved Player“ – Eric Eichhorn, Cornerback
Defense-MVP – Kevin Titz, Linebacker
Offense-MVP – Jonas Keleminic, Wide Receiver
Team-MVP – Matteo Acquadro, Offensive Line
Matteo Acquadro wurde neben fünf anderen U19-Spielern bei der Jugendsportlerehrung der Stadt Kempten mit der Silbermedaille ausgezeichnet, da sie mit der bayerischen Länderauswahl „Bavarian Warriors“ beim Jugendländerturnier in Oldenburg Deutsche Vizemeister der Länderauswahlmannschaften wurden.

 

Comets U15-Jugend

U15-MVPs
Die U15-Jugend, die diese Saison als U16 im Ligabetrieb antreten wird, stellte folgende MVPs:
„Rookie of the Year“ – Max Wil, Linebacker
„Most Improved Player“ – Marco Ücker, Offensive Line
Defense-MVP – Jean-Pierre Porta, Defensive Line
Offense-MVP – Marius „Marito“ Hörmann, Quarterback
Team-MVP – Silas Arnold, Running Back
Das zahlenmäßig nicht sehr große Team der U15 musste sich in den Playoffs nur der Mannschaft aus Fürstenfeldbruck geschlagen geben und waren damit in der Saison bayernweit das einzige Team, das gegen die Razorbacks Punkte erzielen konnte. Für das Erreichen der Bayerischen Vizemeisterschaft bekamen sie bei der Jugendsportlergala der Stadt Kempten die Bronzemedaille überreicht.

 

Allen MVPs einen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Sidonia Göppel für die Organisation des Abends! Weitere Bilder in unserer Fotogalerie.