Spielberichte

14. August 2019

Saisonende für Jorden Paul

Jorden Paul
Für Wide Receiver #4 Jorden Paul ist die Saison leider frühzeitig zu Ende gegangen.

Letzte Saison gehörte Mr. Showtime oder auch kurz “JP” noch zu den Top 3 aller Receiver in der GFL. In diesem Jahr zog der Amerikaner jedoch bereits Ende Mai eine schwere Fußverletzung zu und musste für mehrere Spiele aussetzen. Doch auch nach seiner Rückkehr auf das Feld konnte man ihm ansehen, dass er längst noch nicht bei 100% seiner Leistungsfähigkeit angelangt war.  Nachdem er bereits am letzten Wochenende wieder nicht mehr spielen konnte, kommt deshalb die Nachricht nicht ganz überraschend, dass er nun für die gesamte restliche Saison ausfällt.

Jordan ist heute bereits wieder auf dem Weg zurück in die Staaten und wird sich dort versuchen wieder fit zu werden. Vermisst wird er vor allem im Paßangriff der Comets, der ohne ihn aktuell nie wirklich in Schwung gekommen ist. Aber auch das gesamte Comets-Umfeld und die Fans wünschen ihm gute Besserung und ein baldiges Wiedersehen.