Spielberichte

27. Februar 2019

Neue Auswärtstrikots für die U19

Team_Sponsoren
Die U19 mit Trainern und Betreuern. In der vorderen Reihe einer der Sponsoren, Franz Bernsen (Therapy 4U) mit Andreas Morgenstern (Teammanager U19), am linken Bildrand der Vorstand des Fördervereins der Jugend der Allgäu Comets, Monika Schmidt, Thomas Marquardt und Paolo Acquadro. Es fehlen Mikail Agca (Allianz), Gerald Hofmann (Ingenieurbüro Hofmann), Michael Schröder (Brandt & Gabler), Arin Umut (Burgkaffee) sowie Dr. Johannes Huber (Doc Hu) und Olaf Polder (Sonnenklar).

Nachdem die U19-Juniors der Allgäu Comets letzte Saison einen neuen Satz Spieljerseys in blau erhielt, wurden sie dieses Jahr mit weißen Jerseys für Auswärtsspiele ausgestattet. Möglich wurde dies durch das erneute Engagement der Sponsoren, die auch die erste Garnitur Trikots und Hosen unterstützten:

Die U19 der Allgäu Comets bedankt sich herzlich bei den Firmen Burgkaffee, Allianz Agca, Therapy 4U, Ingenieurbüro Hofmann, Sonnenklar sowie Brandt & Gabler und DocHu für die großzügige Unterstützung, ebenso Teammanager Morgenstern und dem Förderverein der Jugend für die Koordination und Beschaffung.

Nachdem die Indoor-Vorbereitung unter Conditioning Coach Marvin Nagel nun abgeschlossen ist und die Junioren bei den zweimal wöchentlich stattfindenden Trainingseinheiten den Winter über einen lobenswerten Durchhaltewillen zeigten, konnten unsere Jungs im abschließenden Leistungstest noch beweisen, dass das viele Training auch Früchte trägt. Headcoach Matthias Schütz zeigte sich von den Verbesserungen zum ersten Leistungstest zu Beginn der Hallenvorbereitung beeindruckt und sprach dem Team sein Lob aus. Die Tests führen die U19-Juniors bereits im vierten Jahr durch – Ziel ist dabei neben einer Vergleichbarkeit der Daten, die Spieler so fit wie möglich in die Tacklesaison starten zu lassen, um dadurch Verletzungen weitestgehend zu vermeiden.