Spielberichte

21. Dezember 2016

Ladies starten in den Spielbetrieb

Artikel_2017_Ladies

Die Allgäu Comets schreiben erneut Geschichte – erstmalig geht eine Damenmannschaft aus dem Allgäu an den Start. Nach zwei Jahren Vorbereitung ist es nun soweit. 2017 starten die „Ladies“ in den ersten Ligabetrieb der Vereinsgeschichte!

Der American Football Verband Deutschland (AFVD) hat nach den Rückläufen der Landesverbände den Meldestand für die Damen-Bundesliga bekannt gegeben.

So spielen acht Damen Mannschaften in der Damen-Bundesliga 2017. Neu dabei sind die Allgäu Comets Ladies, die nun erstmalig am Spielbetrieb teilnehmen.

Das Bundesligateam aus Kempten zählt zu den drei Vereinen in ganz Deutschland, die eine Herrenmannschaft in der 1. Bundesliga und eine Damenmannschaft in derselben aufweisen können. Die Munich Cowboys und die Kiel Baltic Hurricanes sind die weiteren Vereine.
Der amtierende Meister 2016 sind die Berlin Kobras, welche die Mainz Golden Eagles mit 36:28 Ende September besiegten.

Insgesamt meldeten die Allgäu Comets zum Stichtag 35 Spielerpässe für den Ligabetrieb.

Die Gruppeneinteilung und die Spielplanerstellung erfolgen laut Verband zu einem späteren Zeitpunkt.

Wer sich einmal das Training der Damenmannschaft ansehen möchte, oder ebenfalls Interesse hat, American Football einmal auszuprobieren, ist recht herzlich eingeladen, die Ladies im Training zu besuchen.

Trainingsbeginn 2017 ist am 7. Januar.
Ab dann wird immer samstags am Bachtelweiher von 15-17 Uhr
und donnerstags in der Turnhalle am Königsplatz von 19:30-21:30 Uhr trainiert.
Bei Fragen bitte eine Email an ladies (at) allgaeu-comets.de .