Spielberichte

26. Februar 2020

Ladies im Training in der Schweiz

Bild 26.02.20 um 15.54
Tackle-Football für Frauen ist in der Schweiz noch nicht sehr verbreitet. Gerade einmal drei Vereine stellen derzeit Ladies-Teams, allerdings ohne Ligabetrieb; ansonsten spielen die Schweizer Damen die kontaktlose Variante Flagfootball. Zusammen mit den Calanda Broncos und den Winterthur Warriors nahmen die Ladies der Allgäu Comets an einem Trainingstag in Chur teil, um auch die Zusammenarbeit der Vereine und damit die Entwicklung des Damen-Tacklefootballs in der Schweiz zu verbessern.
Spielerinnen der beiden Mannschaften werden voraussichtlich diese Saison dann als Teil der Comets Ladies am regulären Spielbetrieb teilnehmen, um so einerseits Wettkampfluft zu schnuppern und andererseits den Kader der Allgäuerinnen zu verstärken. Die Headcoaches Patrick Feller (Warriors), Oliver Kraeft (Broncos) und Gerd Niederhofer (Comets) zeigten sich wie die Spielerinnen selbst vom Einsatz, der Zusammenarbeit und der Trainingsleistung der Damen sehr zufrieden. Der Youtube-Kanal “American Football Community Switzerland” fing den Trainingstag ein und produzierte ein sehenswertes Video:

https://youtu.be/1gcCo6acM7I

Am 07.03. wird am Sportplatz beim Bachtelweiher das nächste gemeinsame Training mit den Eidgenossinnen stattfinden. Die Ladies möchten in der kommenden Saison an die bisherigen Erfolge anknüpfen – Deutscher Vizemeister der Damenbundesliga 2 Süd und damit 2019 die erfolgreichste Unit der Comets – und wünschen sich neben weiteren Sponsoren auch zahlreiche und lautstarke Unterstützung an den Gamedays!
Bild: @cometsladies