Spielberichte

22. April 2018

Flaggies werden für tollen Auftritt nicht belohnt

U15 B-Jugend Flag
Die U15 Flag Mannschaft der Comets ist in Fürstenfeldbruck leider nicht für einen durchaus guten Auftritt belohnt worden.
Im Spiel gegen die München Rangers hatten sie den Gegner lange im Griff, vor allem die Defense lies kaum etwas zu. Die Offense lieferte dann auch mit einem Fieldgoal Mitte der zweiten Hälfte die 3-0 Führung, die bis wenige Sekunden vor Schluss halten sollte. Ein absolut unglückliche Situation mit einem riesen Pech bescherte den Rangers dann im vierten Versuch bei 9 Yards zu gehen den Touchdown zum 7-3 Sieg gegen die Comets. Statt eines fast schon vollendeten Interceptions kam der Ball irgendwie zu einem Rangers-Spieler, der sein Glück wohl selber kaum fassen konnte.
Auch im zweiten Spiel agierten die Comets gefällig, am Ende fehlte eben das letzte Stückchen Durchschlagskraft, auch in der Offense um mehr Punkte zu machen, die durchaus drin gewesen wären. Der 21-6 Sieg der Fursty Razorbacks spiegelte daher auch die Kräfteverhältnisse nicht ganz wieder.
Am kommenden Sonntag findet nun das Heimturnier am Bachtelweiher statt. Gäste sind ab 10:30 die Munich Cowboys und die München Rangers.