Spielberichte

3. April 2017

Eric Paopao für das Comets Backfield

Import-2017_1000px_Paopao

Eric Paopao heißt der neue Mann im Backfield des Bundesligisten aus Kempten.
Der 25-jährige spielte zuletzt für die Humboldt State University als Strong Safety in der NCAA Division II. In seinem letzten Jahr als Senior am College lief Eric in allen 12 Spielen auf. Er kam hierbei auf 84 Total Tackles und drei Quarterback-Sacks. Der aus Oceanside, Kalifornien, stammende Eric spielte drei Jahre für die Humboldt State University Lumberjacks.

Nun wagt er den Schritt über den „großen Teich“ und möchte weiterhin seinem Sport nachgehen.
„Ich freue mich mit den Comets in Deutschland Football spielen zu können und auch schon auf die schöne Stadt Kempten. Der Grund warum ich mich für die Comets entschieden habe, ist die großartige Tradition, welche dieser Verein in Deutschland hat. Ich bin sehr dankbar ein Teil der Comets-Family zu sein“, freut sich der neue Safety.

Headcoach Brain Caler ist von seinem neuen Free Safety begeistert: „Eric ist ein sehr talentierter Spieler. In der Defense hat er auf vielen verschiedenen Positionen gespielt, sei es Free- oder Strong Safety oder auch Outside Linebacker. Auf der High School spielte er auch in der Offense und übertraf auch hier alle Erwartungen. Wir sind sehr froh einen solchen Allrounder wie Eric Paopao im Team begrüßen zu dürfen.“

Die Allgäu Comets heißen ihren neuen Safety in Kempten herzlich willkommen.