Spielberichte

5. Februar 2018

Durchwachsener Auftakt für U15 Flag

Comets-News
Als Gastgeber waren das U15 Flag-Team der Allgäu Comets am Samstag in Lauben zum ersten Vorrundenturnier um die Bayerische Hallen-Flagmeisterschaft im 5-er Flag angetreten. Die rund 30 Jungen und Mädchen konnten dabei leider nicht das gewünschte Ergebnis erzielen und beendeten das erste Turnier mit einer Bilanz von 2-6 Punkten auf dem vierten Platz. Lediglich gegen die Augsburg Raptors langte es vor zeitweise um die 150 Zuschauern zu einem 19-0 Sieg, gegen die favorisierten Fursty Razorbacks, die Neu Ulm Spartans und den Landsberg X-Press verloren die Allgäuer.
Offense-Trainer Timo Schüssel resümierte nach dem Turnier aber auch, dass es ihm wichtig gewesen ist, dass alle Spieler und Spielerinnen entsprechende Spielzeit bekommen haben und damit einfach gerade auch die Neuen ein Gefühl bekommen, wie das ist, auf dem Spielfeld zu stehen. Die Comets hatten sich auch nur in zwei Trainingseinheiten vorbereitet da der Fokus aktuell vor allem auch darauf liegt, die vielen jungen Spieler- und Spielerinnen zu integrieren, die neu zum Team gestoßen waren. Das eine gute Spielerdecke Fluch und Segen zu gleich sein kann war eben auch hier spürbar. In der frühen Phase der Vorbereitung auf die neue Saison tun sich andere Teams, die eben nur 15-20 Spieler, haben etwas leichter als die Allgäuer mit einer Teamstärke von weit über 30. Später ist gerade dies dann aber ein Vorteil, deswegen freuen sich die Trainer auch weiterhin über junge Leute die zur U15 kommen wollen (Die Altersobergrenze liegt hier darin, das der Spieler/Spielerin in diesem Jahr noch nicht 16 werden darf).
In vier Wochen folgt noch das zweite Vorrundenturnier dann in Augsburg, wo es der Comets-Nachwuchs dann auch besser machen will. Zum Einzug in das Finale müssten aber in Augsburg schon mindestens alle vier Spiele gewonnen werden und selbst dann ist noch Schützenhilfe nötig. Die Trainer werden trotzdem konsequent daran arbeiten in einem Monat ein anderes Bild abzugeben als bei der Premiere in Lauben, wo trotz des Ergebnisses ein toller und stimmungsvoller Turniertag stattgefunden hat.
Die Ergebnisse:
Allgäu Comets​​- Neu Ulm Spartans​​00 – 06
Landsberg X-Press​- Augsburg Raptors​​18 – 06
Neu Ulm Spartans​- Fursty Razorbacks​​00 – 07
Allgäu Comets​​- Augsburg Raptors​​19 – 00
Fursty Razorbacks​- Landsberg X-Press​​33 – 06
Augsburg Raptors​- Neu Ulm Spartans​​00 – 41
Fursty Razorbacks​- Allgäu Comets​​​21 – 00
Neu Ulm Spartans​- Landsberg X-Press​​26 – 06
Augsburg Raptors​- Fursty Razorbacks​​00 – 32
Landsberg X-Press​- Allgäu Comets​​​20 – 00

Tabelle:
1. Fursty Razorbacks​08 – 00​​93 – 06
2. Neu Ulm Spartans​06 – 02​​73 – 13
3. Landsberg X-Press​04 – 04​​50 – 65
4. Allgäu Comets​​02 – 06​​19 – 47
5. Augsburg Raptors​00 – 08​​06 – 110