Spielberichte

19. Juni 2017

Comets U 19 weiter ungeschlagen

comets-vs-spartans-17
Mit einem 32:0 Sieg im Gepäck kehrte das U-19 Team der Allgäu Comets am Samstag aus Neu Ulm zurück.

Das Fazit nach dem letzten Auswärtsspiel in der regulären Saison viel kurz und knapp aus.
Auswärts zu null gewonnen – 5 Spiele 5 Siege aber auf beiden Seiten des Balles noch Luft nach oben.

Bereits nach dem ersten Drive war zu sehen, dass sich die ferienbedingte Spielpause negativ auf den Game-Rhythmus auswirkte. Die Offense tat sich schwer ins Spiel zu kommen uns musste den Ball ohne Punkte in aussichtsreicher Position abgeben. Dafür lies die Defensive nichts anbrennen und sorgte mit einem Safety (2 Punkte) für den ersten Score der Partie.

In der Folge kam auch die Offense besser ins Spiel und bewegte den Ball konzentrierter in Richtung Endzone der Spartans. Einmal per Lauf und dann per Passspiel und ein weiterer Safety der Defense stellte den Halbzeitstand auf 18:0.

Das 3. Quarter gingen die Comets konzentrierter an und erzielten schnell zwei weitere Touchdowns und beim Stand von 32:0 wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt.
Das letzte Quarter nutzte Headcoach Matthias Schütz und seine Assistenten neue Plays zu testen. Es kam zu viel Raumgewinn aber zu nichts Zählbarem.
Die Defense lies bis zum Schluss keine Punkte zu und die jungen Cometen bleiben mit 10:0 Punkten Tabellenführer in der Gruppe West.