Spielberichte

21. Mai 2018

Comets-Ladies feiern ersten Sieg in ihrer Teamgeschichte

Comets Ladies
Die Damen der Comets konnten am Sonntag im Auftaktspiel zur 2. Damen Bundesliga mit 22-21 gegen die Vertretung der Regensburg Phönix gewinnen. Der Sieg ist gleichzeitig auch das erste Erfolgserlebnis der Niederhofer-Schützlinge seit deren Bestehen.

Die Damen der Comets zeigten von Anfang an, dass sie gewillt waren, sich hier die Butter nicht vom Brot nehmen zulassen. Zwar war am Anfang auch eine hohe Nervosität zu spüren, aber die Allgäuerinnen kamen dann doch ganz gut ins Spiel und zeigten immer wieder sehenswerte Spielzüge vor den knapp 400 Zuschauern im Illerstadion. Headcoach Gerd Niederhofer war dann nach dem Spiel auch recht zufrieden über den Auftritt der Comets-Ladies, erkannte aber noch vor allem einigen Bedarf in der Spielabstimmung.

Dass es am Ende dann so knapp wurde, war leider auch dem Umstand zu verdanken, dass ein toller Touchdown-Lauf durch die Mitte über rund 50 Yards aufgrund eines Fouls nicht gegeben wurde und daher die Spannung unnötig bis zum Ende hinausgezögert wurde.
Für die Ladies geht es nun am 2.6. bei den Damen der Erlangen Sharks weiter, dann wird man auch eine ungefähre Standortbestimmung haben.