Spielberichte

4. April 2017

Comets Jugend startet fulminant in die Saison

A-Jugend-vs.Stuttgart
Comets Jugend startet in die Saison 2017

Die Coaches und die Verantwortlichen der Allgäu Comets U19 A-Jugend sorgen schon vor dem Ligastart in der höchsten bayerischen Liga für ein Highlight.
Nach einer langen Vorbereitungszeit mit 35 Trainingseinheiten seit Oktober geht es jetzt für die Jung-Cometen los.
Kondition und Krafteinheiten sind in den Büchern und nun geht es darum die Plays in der Offense und Defense zu installieren, die Positionen zu vergeben und die ausgeschiedenen Spieler zu ersetzen. Das Ganze ist kein leichtes Unterfangen da immerhin 12 Spieler die A-Jugend altersbedingt verlassen haben.
Aber die nachgerückten B-Jugendspieler integrieren sich bestens ins Team und andere wachsen zu Führungspersönlichkeiten heran.
Die Coaches können zum Saisonstart aktuell auf über 50 Spieler zurückgreifen.

Der Zeitplan des Teams ist eng gesteckt, Ende März fand das erste Scrimmage gegen die höherklassigen GFL Juniors Fursty Razorbacks statt. Hier konnten erste Eindrücke gewonnen werden, wie die Spieler das Spielsystem verinnerlicht haben. Zwei Wochen später, am 09. April, geht es dann nach Stuttgart zu einem weiteren GFL Juniors Team, den Scorpions. Hier wird ein Vorbereitungsspiel über die volle Zeit abgehalten und die jungen Cometen können sich hier unter Realbedingungen beweisen. Die Trainer um Headcoach Matthias Schütz sind schon sehr gespannt auf die Resultate und die daraus gewonnenen Erkenntnisse. „Wir wollen uns bewusst gegen höherklassige Teams vorbereiten, denn nur so ist der aktuelle Stand zu bewerten“, sich alle Coaches einig.

Nach den Osterferien steht dann noch eine gemeinsame Trainingseinheit mit den Erding Bulls an, hier soll noch der letzte Feinschliff vorgenommen werden bevor es eine Woche später am Sonntag den 30.04 nach Augsburg zur Spielgemeinschaft Augsburg Raptors / Königsbrunn Ants geht.