Spielberichte

13. Juni 2016

B-Jugend scheidet im Viertelfinalturnier aus

IMG_0248
Die B-Flagjugend hat sich am Samstag in Rothenburg aus der Flagsaison verabschiedet. Im ersten Spiel unterlagen sie den körperlich stark überlegenen Nürnberg Rams mit  :28 und mußten damit schon ihre Chancen auf das Vorrücken in das Finalturnier der letzten Vier am kommenden Wochenende begraben. Ein Erfolgserlebnis zumindest für den Kopf erzielte die B-Jugend dann im zweiten Spiel gegen die Vertretung des Landsberg X-Press. Das Spiel konnten die jüngsten Comets lange offen halten und sie unterlagen gegen die Oberbayern unglücklich mit 26:33. Während der Vorrunde hatte es gegen die Landsberger indess noch zwei hohe Niederlagen gegeben und man war damals chancenlos. Damit haben sie auch untermauert, dass das Leistungsniveau nach dem starken Umbruch nach der vergangenen Saison wieder steil nach oben zeigt. Und gerade auch der Zulauf vieler ganz junger Nachwuchsspieler lässt für die kommenden zwei bis drei Jahre schon viel Optimismus aufkommen.

Die älteren Spieler der B-Jugend werden nun die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison aufnehmen. Hier geht es dann nach den Sommerferien in die Tackle-Runde. Die Jüngeren werden weiter mit Flagfootball trainieren und es ist auch noch eine weitere Turnierteilnahme vorgesehen, zudem werden sie laut dem Comets-Präsidenten auch noch ein Team beim 2. Kemptener School-Bowl stellen.