Spielberichte

5. Juli 2017

Autohaus Hartmann Gameday gegen Stuttgart

comets-vs.-scorpions
Die Allgäu Comets empfangen am Sonntag im heimischen Illerstadion die Stuttgart Scorpions zum Autohaus Hartmann Gameday. Kickoff ist wie gewohnt um 15 Uhr.

Das Hinspiel ist mit Sicherheit noch in den Köpfen der Spieler, Trainer und Fans. 2 Sekunden vor Ende verlor man die Partie mit 30:33. Dass die Spieler um Headcoach Brian Caler dies nun anders gestalten wollen steht außer Frage. Doch einfach wird es mit Sicherheit nicht. „Wir sind natürlich auf die Unterstützung der Fans angewiesen. Gerade bei solchen wichtigen Spielen können sie den Unterschied machen“, so das GFL Team. Daher hoffen sie auf lautstarke Unterstützung.

Die Verletztenliste ist etwas geschrumpft, dennoch müssen die Comets auf einige Spieler weiterhin verzichten. Da kommt es gerade recht, dass Greg Williams Jr. ab sofort spielberechtigt ist um die Defense der Kemptener zu unterstützen.

Für Brian Caler ist es das wichtigste Spiel der aktuellen Saison. Es muss ein Sieg her – egal wie! „Der schönste Moment für ein Team ist es wenn sie das Feld erschöpft, zerschrammt und ramponiert verlassen aber dabei siegreich sind! Es ist unsere Zeit dieses Gefühl des Sieges zu erleben!“
Die aktuelle Ausgangslage macht es nicht viel einfacher. Die Allgäu Comets rangieren auf dem letzten Platz, Stuttgart auf dem 6. Rang. Ein Sieg mit mehr als drei Punkten müsste eingefahren werden, um den direkten Vergleich gegen die Scorpions zu gewinnen.

Daher brauchen die Allgäu Comets jede erdenkliche Unterstützung der Fans für dieses schwere Heimspiel.

Kickoff zum Autohaus Hartmann Gameday ist am Sonntag um 15 Uhr im Illerstadion Kempten.