Spielberichte

1. August 2019

Alles ist möglich in Stuttgart

SS_vs_AC_fb

Mit einer überragenden zweiten Halbzeit bezwangen die Allgäu Comets am vergangenen Sonntag im heimischen Illerstadion die Stuttgart Scorpions mit 40:21. Nun folgt gleich am folgenden Wochenende das Rückspiel im GAZI-Stadion auf der Waldau unter dem Stuttgarter Fernsehturm.

Bei den Scorpions und in Football-Deutschland sorgte die Niederlage für eine große Überraschung. Mit deutlichen Vorsprung rangieren die Stuttgarter aktuell weiter auf dem vierten Tabellenplatz und wollten eigentlich schon mit einem Sieg gegen die Comets die Teilnahme in den PlayOffs sicher machen. Die Comets andererseits hatten bis dato erst ein Spiel gewinnen können und waren damit Relegationsteilnehmer.  Nach diesem Spiel haben die Comets wieder zwei Punkte Vorsprung auf dem letzten Tabellenplatz.

In der zweiten Halbzeit war die Mannschaft wie ausgewechselt.
Behindert durch den starken Regen konnten die Stuttgarter ihr Passspiel aus der ersten Halbzeit nicht mehr aufziehen und das Laufspiel die Allgäuer war klar im Vorteil. Der neue Quarterback Raleigh Yeldell hat es vorgemacht; vier Touchdowns, 158 Yards selbst gelaufen und 126 Yards durch die Luft; und dazu die Ausstrahlung eines Anführers und Siegers; genau das, was die verunsicherte und verkrampft wirkende Offense gebraucht hatte.

Comets-Headcoach will seine Mannschaft von dem Druck befreien, der aus der Angst vor dem drohenden Abstieg und der hohen Erwartungshaltung im Comets-Umfeld auf den Spielern lastete. “Für uns ist es in diesem Spiel nun nicht mehr Pflicht zu siegen. Ab jetzt können wir nur noch gewinnen.”

Auch und gerade beim Spiel in Stuttgart stehen alle Prognosen und Chancen gegen das Allgäuer Team, so dass man eigentlich ohne zu große Erwartungen aufspielen kann. Stuttgart ist der klare Favorit in diesem Spiel; also haben die Scorpions erst einmal vorzulegen.

Die Comets wollen es in diesem Spiel nicht erzwingen. “Das wichtigste ist, dass das Team an seine Möglichkeiten glaubt.”, so Kahlifa.
Für Samstag stehen zumindest die Chance auf Regen in Stuttgart wieder ganz gut.

Der Comets-Fanclub und weitere Fans werden auch bei diesem Spiel wieder vor Ort sein und Ihr Team unterstützen – “gleich ob bei einem Auswärtssieg oder einer Niederlage.”

Kick-Off ist um 18:00 Uhr. Das Spiel wird – wie alle GFL-Spiele – über der Platform http://live.gfl.info übertragen.

Hier der Link zum Live-Stream: https://livestream.com/GFLTV/GFL-2019-SSCvsAC